Veranstaltungskalender


kultSichtig hat sich zum Ziel gesetzt, kulturelle Veranstaltungen für alle Altersgruppen in Grüningen und Umgebung zu organisieren. Mit einem abwechslungsreichen Programm hoffen wir, für alle "Geschmacksrichtungen" das Passende zu bieten und einen unvergesslichen Abend zu bescheren. Für Fragen erreichen Sie uns per Email.

Öffentliche Parkplätze für alle unsere Veranstaltungen finden sie hier.

Folgen sie uns auch auf facebook und twitter


Veranstaltungen 2018

Bänz Friedli - "Ke Witz! Bänz Friedli gewinnt Zeit"

Samstag, 27. Januar 2018, 2000 Uhr (Türöffnung 1900 Uhr)

Kirchgemeindesaal

Weil das Leben die absurdesten Geschichten schreibt, schöpft Bänz Friedli aus dem Alltag. Mit Leichtigkeit und Rasanz spürt er dem Irrsinn der Jetztzeit nach, stellt fest, dass wir vor lauter zeitsparender Hilfsmittel immer mehr Zeit verlieren, und fragt sich, weshalb manche Vereinfachungen so kompliziert sind, dass heute schon vor dem Zvieri den Fernseher in Gang setzen muss, wer abends die «Tagesschau» sehen will. In seinem erzählerischen Kabarett schlägt der Preisträger des «Salzburger Stiers» 2015 einen ureigenen Tonfall an, als Entertainer weiss er auf Orte und Gegebenheiten einzugehen. Jeder Abend ist ein Unikat, bald nachdenklich, bald zum Brüllen komisch.

Vorverkauf ab 1. Dezember 2017

www.baenzfriedli.ch


Fusstheater mit Anne Kline (Familienanlass)

Sonntag, 8. April 2018, 1500 Uhr (Türöffnung 1400 Uhr)

Kirchgemeindesaal

Fußtheater ist inszenierte Körperbeherrschung auf allerhöchstem Niveau. Dabei geht es nie um den Effekt verkleideter Füße. Ausgestattet mit Nasen, Mützen und Gewändern verwandeln sich die Füße unversehens zu eigenständigen Persönlichkeiten, die die Spielerin dahinter beinahe vergessen machen. In einer Mischung aus Erfindungsgeist und Fantasie „erzählen“ ihre Fußhelden bekannte und unbekannte Geschichten, mit Ironie und in kluger, humorvoller Dramaturgie durchleben sie Beziehungsdramen, Märchen, sogar Opern.
 
Vorverkauf ca. ab 1. März 2018
www.fusstheater.de
Barbara Hutzenlaub jubiliert

Samstag, 2. Juni 2018, 2000 Uhr (Türöffnung 1900 Uhr)

Kirchgemeindesaal

30 Jahre ist es her, dass Barbara Hutzenlaub das Licht der Bühne erblickte. Musikalisch und gesanglich zaubert sie Highlights aus der altbewährten Handtasche und gewährt neue Einblicke in ihr Innenleben. Mit gekonntem Jodel, Salsa und ihrer Rockröhre schafft sie mühelos mit ihrer zartbesaiteten Musikerin Coco-Chantal (Muriel Zemp) den Spagat zwischen Slapstick und Satire. Barbara ist ein Grenzfall und erzählt wie sie zwischen zwei Welten gross geworden ist: nämlich dem Schwäbischen Albtraum und Schweizer Strebergärtli. Mit der Blockflöte im Anschlag kämpft sie immer noch für den Frieden. Sie sagt es in aller Deutschlichkeit und redet so wie ihr der Schwabel gewachsen ist. Sie erzählt von ihrer Jugend, vom schwäbisch Rockfestival Wutzdog - sie hat eben den Rock unterm Rock und den Blues in der Bluse - und nimmt sie mit auf eine Reise vom ersten Pickel bis zur Männerpause. Eine “Heimlifeisse” ist sie, diese Barbara Hutzenlaub. Mit kleinen, hinterhältigen Geschichten zum Weltgeschehen und dank ihrem Röntgenblick durchleuchtet sie aktuelle Themen bis auf die Knochen. Und weckt damit manch schlafenden Hund. Jubilieren sie mit Barbara und erleben sie das Hutzenlaub’sche Universum von der Wiege bis zum Star.
 
Vorverkauf ca. ab 1. Mai 2018

www.barbara-hutzenlaub.ch