Portrait kultSichtig


kultSichtig - Kulturkommission Grüningen

Logo kultSichtigNachdem im Jahre 2006 die Schlosskirchenkommission Grüningen aufgelöst wurde, zeichnete sich keine Organisation mehr für ein vielfältiges Kulturangebot in Grüningen verantwortlich. Dies wollte der Gemeinderat ändern und rief eine Nachfolgeorganisation ins Leben, die für die Erhaltung und Koordination einer breit gefächerten Kulturlandschaft in Grüningen verantwortlich zeichnet.

So entstand kultSichtig, die neue Kulturkommission von Grüningen. Sie will altersunabhängige Anlässe und Veranstaltungen von öffentlichem Interesse aus den Bereichen Musik, Theater, darstellende Kunst und weiteren Gebieten der Kultur organisieren und durchführen. Geplant sind jedes Jahr mindestens vier Anlässe an verschiedenen Örtlichkeiten im Dorf. Die Mitglieder sind vom Gemeinderat jeweils für eine Amtsdauer gewählt.

kultSichtig bietet Künstler zum anfassen! In familiärem Rahmen sind sie bei uns so nahe wie nirgends sonst - überzeugen sie sich selbst und besuchen sie eine unserer nächsten Veranstaltungen.

Neuer "alter" Präsident von kultSichtig, Nicolai Borbach:

Mit Beschluss des Gemeinderates vom April 2016 wurde Nicolai Borbach für den Rest der Amtsdauer 2014 - 2018 als Mitglied und Präsident der Kulturkommission kultSichtig gewählt.

Aktuell arbeiten für kultSichtig folgende Mitglieder: Nicolai Borbach (Präsident), Leonardo Benazzi (Gemeinderat), Annette Krayer Kummer, Claudia Frei, Bibi Furger und Markus Flöscher.

Besucht uns auch auf Facebook


Wir suchen noch Mitglieder!

Bist du interessiert in Grüningen das Kulturangebot aktiv mitzugestalten - dann zögere nicht und melde dich bei Nicolai Borbach oder bei der Gemeindeverwaltung Grüningen.