Tageskarte Gemeinde / SBB-Tickets

Unterwegs mit einem Generalabonnement: Die schönste Art des Reisens, einfach in den nächsten Zug steigen und losfahren!
Reisen Sie einen Tag lang von früh bis spät für nur 42 Franken auf über 18'000 km Strecke der SBB, der meisten Privatbahnen, Postautos, Schiffahrtsgesellschaften, Tram- und Busbetriebe.

Die Gemeinde Grüningen bietet der Bevölkerung zwei unpersönliche SBB-Generalabonnemente in Form von Tageskarten der zweiten Klasse an. Reservieren Sie die Karten auf der Homepage oder telefonisch bei der Einwohnerkontrolle.

Eine Tageskarte kostet Fr. 42.-- und muss innert 2 Tagen nach Reservation abgeholt und bar bezahlt werden.
Für reservierte aber nicht bezogene Karten ist der volle Preis zu entrichten. Ein Umtausch oder eine Rückerstattung des Kaufpreises ist ausgeschlossen.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Einwohnerkontrolle unter Telefon 043 833 70 70.

Oktober 2014 weiter zum nächsten Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Noch alle Tageskarten verfügbar alle GA frei
teilweise reserviert teilweise reserviert
ausgebucht ausgebucht
deaktiviert, keine Reservation möglich deaktiviert
Ihr ausgewählter Tag ausgewählt
heutiger Tag heute

SBB- und ZVV-Tickets am Schalter der Gemeindeverwaltung

Die Gemeindeverwaltung bietet der Bevölkerung die Möglichkeit SBB- und ZVV-Tickets zu kaufen bzw. bestellen und ermöglicht damit ihren Bewohnerinnen und Bewohnern, Billettkäufe im Vorfeld einer Reise in der Gemeinde zu erledigen. Es handelt sich dabei um folgende Angebote:

Tickets werden von der Gemeinde ausgedruckt:

-       Alle gewöhnlichen Billette Schweiz

-       City-City Tickets Schweiz (inkl. Tram/Bus Städte)

-       Tageskarten

-       Tagesklassenwechsel

-       ZVV Verbundbillette

Tickets werden bei der Gemeinde bestellt und durch die SBB dem Kunden nach Hause zugestellt:

-       Multitageskarten

-       Mehrfahrtenkarten

-       Halbtax- und General-Abonnemente

In beiden Fällen erfolgt die Bezahlung der Billette direkt bei der Gemeindeverwaltung entweder bar oder mit EC oder Postcard.