Friedensrichteramt

Schlichtungsverhandlungen

Die Friedensrichter führen als erste Instanz die obligatorischen Schlichtungsverfahren durch und leiten die Verhandlungen bei folgenden Klagen:

Gesetzliche Bestimmungen zum Schlichtungsverfahren  [PDF, 22.0 KB]


Ausnahmen:
Der Friedensrichter ist nicht zuständig bei:

Prozessverhandlungen

Jeder Prozessverhandlung geht eine Schlichtungsverhandlung voraus.

Mit Inkraftsetzung der neuen Zivilprozessordnung per 1.1.2011 kann der Friedensrichter anschliessend und auf Antrag der klägerischen Partei in der Funktion als Einzelrichter endgültig über zivilrechtliche Streitigkeiten bis und mit CHF 2'000.00 entscheiden.

Bis zu einem Streitwert von CHF 5'000.00 kann er den Parteien zudem neu einen Urteilsvorschlag unterbreiten, der ohne Ablehnung einer Partei innert 20 Tagen in Rechtskraft erwächst.

 

Auskünfte, Beratungen, Audienzen

Die Friedensrichter sind Ansprechpersonen für allgemeine Beratungen und erteilen auch Auskunft über Fragen, die das Vorgehen bei Klagen, Begehren etc. betreffen.

Vorgängige Terminabsprache ist unbedingt erforderlich.

 

Friedensrichterin:

Susanne Egger Schneider
Tel. 044 936 55 52
friedensrichteramt@gossau-zh.ch

Link zu den Formularen


Verhandlung:

Stedtligass 12
8627 Grüningen

Postzustellung:

Friedensrichteramt
Berghofstrasse 4
8625 Gossau